Muniqsoft Training

Auswahl  

ORDS Standalone Installation unter Windows 

Oracle
APEX
RDBMS 12.x
28.02.19 (MP)
28.02.19 (MP)

Body

Im heutigen Tipp beschäftigen wir uns mit der Installation von ORDS 18.4 unter Windows 10.

Folgende Schritte werden zur Installation durchgeführt:

1. Herunterladen der aktuellen Version (Download vom Oracle Server)
2. Auspacken in den Ordner c:\oracle\ords (oder einem beliebig anderen
3. Sehen Sie sich die Oracle Datenbank Parameter db_domain,service_names,instance_name an:

show parameter db_domain
show parameter service_names
show parameter instance_name


4. Lassen Sie sich die Listener-Daten der Oracle Datenbank anzeigen:

lsnrctl status


5. Laden Sie sich eine aktuelle Java Version runter (Wir verwenden aus Protest zur neuen Lizenzbestimmung von Oracle das Open JDK:Download)

6. Besoregen Sie sich den images Ordner aus einer APEX Installation

7. Nun wird die Installation gestartet und interaktiv ausgeführt:

C:\Oracle\ords>C:\Oracle\Java\jdk-11.0.2\bin\java -jar ords.war
Diese Oracle REST Data Services-Instanz wurde noch nicht konfiguriert.
Nehmen Sie an den folgenden Prompts die entsprechenden Einstellungen vor
Geben Sie den Speicherort für Konfigurationsdaten ein:c:\oracle\ords_conf
Name des Datenbankservers eingeben [localhost]:myserver
Listener-Port der Datenbank eingeben [1521]:
1 eingeben, um den Servicenamen der Datenbank anzugeben, oder 2, um die Datenbank-SID anzugeben [1]:
Datenbankservicename eingeben:XE
Datenbankkennwort für ORDS_PUBLIC_USER eingeben:
Kennwort bestätigen:
Geben Sie 1 ein, wenn Sie das PL/SQL-Gateway verwenden möchten, oder 2, um diesen Schritt zu überspringen.
Wenn Sie Oracle Application Express verwenden oder eine Migration von mod_plsql durchführen, müssen Sie 1 eingeben [1]:
Datenbankkennwort für APEX_PUBLIC_USER eingeben:
Kennwort bestätigen:
Geben Sie 1 ein, um Kennwörter für Application Express RESTful Services-Datenbankbenutzer anzugeben (APEX_LISTENER, APEX_REST_PUBLIC_USER), oder 2, um diesen Schritt zu überspringen [1]:
Datenbankkennwort für APEX_LISTENER eingeben:
Kennwort bestätigen:
Datenbankkennwort für APEX_REST_PUBLIC_USER eingeben:
Kennwort bestätigen:
Feb. 28, 2019 7:53:53 VORM.
INFO: reloaded pools: []
Geben Sie 1 ein, wenn Sie im Modus "Standalone" starten möchten, oder 2 zum Beenden [1]:
Geben Sie das Speicherot der statischen APEX-Ressourcen ein:C:\Oracle\ords\images
Geben Sie 1 ein, wenn Sie HTTP verwenden, oder 2, wenn Sie HTTPS verwenden [1]:2
Geben Sie den HTTPS-Port ein [8443]:
Geben Sie den SSL-Hostnamen ein:dozent4
Geben Sie 1 ein, um das selbstsignierte Zertifikat zu verwenden, oder 2, wenn Sie das SSL-Zertifikat angeben [1]:


Danach sollte der ORDS Listener starten und kann mit CTRL-Z abgebrochen werden. Achtung das beenden des DOS Fenster stoppt auch den ORDS Listener!

Bei Problemen:

Man sollte zwei Parameter in die Datei defaults.xl (im ords_conf Ordner)  einsetzen und durchstarten

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<!DOCTYPE properties SYSTEM "http://java.sun.com/dtd/properties.dtd">
<properties>
<comment>Saved on Thu Feb 28 07:53:53 CET 2019</comment>
<entry key="db.hostname">DOZENT4</entry>
<entry key="db.port">1521</entry>
<entry key="db.servicename">XE.ad.muniqsoft-training.de</entry>
<entry key="security.requestValidationFunction">wwv_flow_epg_include_modules.authorize</entry>
<entry key="security.validationFunctionType">plsql</entry>
<entry key="debug.debugger">true</entry>
<entry key="debug.printDebugToScreen">true</entry>

<entry key="error.keepErrorMessages">true</entry>
<entry key="error.maxEntries">100</entry>
</properties>

Weitere Tipps erhalten Sie in unserem APEX II Kurs.

 

 

 

 

Besuchen Sie uns doch bei einer unsere über 40 Oracle Schulungen in München - Unterhaching.