Auswahl  

APEX 21.1 für Oracle XE 18c installieren 

Oracle
APEX
APEX 21.1
06.06.21 (MP)
06.07.21
Oracle APEX 21.1, Installation, Oracle XE

Passende Schulungen zum Thema

Auch 2021 gibt es natürlich ein neues APEX Release, das nur durch den tragischen Tod eines der Mitbegründer von APEX überschattet wird: Joel Kallmann
Ich durfte Ihn zwar leider nicht persönlich kennen lernen, hatte aber mehrfach via Forum Kontakt zu Ihm. Meine Hochachtung vor seiner Lebensleistung!

Hinweis: Bei unseren Test mit APEX 21.1 haben einige "Kleinigkeiten" nicht funktioniert, evtl sollten Sie noch warten bis der erste Patch rauskommt (Update: es gibt den ersten Patch 32598392):
Wenn Sie die APEX Version 21.1 (Stand 12. Mai 2021)  in die kostenlose Oracle XE Datenbank Version 18c installieren möchten, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Laden Sie sich zuerst APEX und die Oracle Expres (XE) Version 18c herunter. Wir installieren immer die NON-CDB Variante (so lange es noch geht :-) )

Für LINUX verwenden wir den Installationspfad: /u01/software. Dort sollte dann die APEX Zipdatei ausgepackt liegen

Für die Installation APEX starten Sie:

UNIX> cd /u01/software
UNIX> sqlplus / as sysdba

Sie können für APEX bei Bedarf einen eigenen Tablespace anlegen, oder den SYSAUX Tablespace verwenden.

SQL> CREATE TABLESPACE apex_main_tbs DATAFILE '/opt/oracle/oradata/XE/apex_main01.dbf'
SIZE 512M AUTOEXTEND ON NEXT 64M MAXSIZE 2048M;

Nun gehen wir in das Installtionsverzeichnis und starten wir das APEX Installations-Hauptskript:

$#> cd /u01/software/apex
$#> sqlplus / as sysdba
SQL> @apexins APEX_MAIN_TBS APEX_MAIN_TBS TEMP /i/

oder der bereits vorhandene interne SYSAUX Tablespace soll zum Einsatz kommen:

SQL> @apexins SYSAUX SYSAUX TEMP /i/

Kopieren Sie die Bilder in den entsprechenden Webserver Ordner:
export APEX_IMG=/var/www/html/i
mv $APEX_IMG $APEX_IMG.old
cp -R /u01/software/apex/images $APEX_IMG
chmod -R oracle:tomcat $APEX_IMG

passen Sie den Ordner ggf an, wenn bei Ihnen ein anderer verwendet wird

Das letzte Skript setzt das Passwort für INTERNAL Workspace ADMIN Benutzer fest.
Wenn Sie mirgrieren von einer niedrigeren Version von APEX (19.x oder 20.x), ist dieser Schritt nicht notwendig.

SQL> @apxchpwd

Sie werden 3 Parameter gefragt:

  • Benutzername (MUSS nicht ADMIN heissen)
  • Email-Adresse: info@muniqsoft-training.de ( Bitte verwenden Sie Ihre eigene, oder dürfen wir Ihren APEX Server verwalten? (für Geld machen wir fast alles :-) )
  • Passwort (muss ein komplexes Passwort mit Groß und Kleinschreibung, Zahlen und Sonderzeichen sein)

Das letzte Problem (Passwortkomplexität) kann man aber umgehen, wenn man zuvor den folgenden Befehl laufen lässt:

EXEC APEX_INSTANCE_ADMIN.SET_PARAMETER('STRONG_SITE_ADMIN_PASSWORD','N');

Zusätzlich wird die REST Schnittstelle benötigt, die man für alle REST Aufgaben uns auch die Application und Workspace Files benötigt.
Wenn Sie von einer niedrigeren Version von APEX (19.x oder 20.x) migrieren, ist dieser Schritt nicht notwendig.
SQL>@apex_rest_config

Nun können Sie sich anmelden:
http://servername:port/ords/f?p=4550

Legen Sie sich zuerst einen Workspace mit einem Administrationsbenutzer an.