Auswahl  

Oracle APEX Patch für 20.1 (30990551) 

Oracle
APEX
25.05.20 (MP)
09.07.20
APEX, Patch 20.1

Passende Schulungen zum Thema

Oracle APEX 20.1 ist gerade mal 4 Wochen heraus und schon gibt es den ersten Patch, der ein paar praktische Bugfixes mitbringt (u.A. die falsche Timeout Warnung wird behoben)
Sie können den Patch von Oracles Support Seite herunterladen und in einer Minute installieren.

Vorgehensweise:
1. Webserver stoppen
1 a, Sie haben das EPG im Einsatz:
SELECT dbms_xdb.gethttpport FROM dual;
Wenn ein Port <>0 zurückommt, dann haben Sie das EPG im Einsatz. Dann merken Sie sich den Port bitte.
EXEC dbms_xdb.sethttpport(0); -- EPG abschalten

1 b, Sie haben den TomCat im Einsatz
systemctl stop tomcat

1 c, Sie haben TomCat und Apache als Reverse Proxy im Einsatz:
systemctl stop httpd      # z.B. für Centos / RedHat Linux
systemctl stop apache2    # z.B. für SUSE Linux

2. Patch einspielen (z.B. in den Ordner /u01/software)
cd /u01/software
unzip p30990551_2010_Generic.zip
cd /u01/software/30990551
sqlplus "/ as sysdba" @catpatch.sql


Falls Sie in einer CDB installieren möchten:
sqlplus "/ as sysdba" @catpatch_con.sql

oder in einer CDB in einem Application Container:
sqlplus "/ as sysdba" @catpatch_appcon.sql

3. Image Ordner aktualisieren

3 a. bei EPG (hier werden die Bilder in der datenbank gespeichert)
sqlplus "/ as sysdba" @epg_install_images.sql /u01/software/30990551

3 b, bei TomCat (ohne Apache)
Prüfen Sie bitte zuerst, ob das Verzeichnis dort existiert (kann je nach Installation auch auf einem anderem Pfad liegen)
find /opt/tomcat/latest/webapps/i -type f | wc -l
=> da sollten dann mehr als 14.000 Dateien liegen
cp -rf /u01/software/30990551/images /opt/tomcat/latest/webapps/i

3 c, Bei TomCat (mit Apache)
find /var/www/html/i -type f | wc -l
=> da sollten dann mehr als 14.000 Dateien liegen (bei uns waren es ca 20.000)
cp -rf /u01/software/30990551/images/* /var/www/html/i

Webserver wieder starten
4 a. Bei EPG:
EXEC dbms_xdb.sethttpport(<port aus 1a>);
Beispiel:
EXEC dbms_xdb.sethttpport(8080);

4 b, Tomcat ohne Apache
systemctl start tomcat

4 c, Sie haben TomCat und Apache als Reverse Proxy im Einsatz:
systemctl start httpd      # z.B. für Centos / RedHat Linux
systemctl start apache2    # z.B. für SUSE Linux

5. Schlußprüfungen:
 5 a. Patch installiert:
SELECT patch_version, installed_on
FROM apex_patches
WHERE patch_number = 30990551;

 
PATCH_VERSION INSTALLED_ON
2020.05.20 2020-05-25 08:45:24
Gibt es ungültige Objekte?
select count(*) from dba_objects
where status='INVALID';
=> hier sollte 0 zurückkommen

Dies und noch mehr lernen Sie bei einem unserer fünf verschiedenen APEX-Kurse, die wir seit 2005 unterrichten!