Oracle PL/SQL (MS 250)

KURS_KOPF

Kursdaten

Buchen
PL/SQL1690€08.04.201912.04.20195Info
PL/SQL1990€14.01.201918.01.20195Info
PL/SQL1990€24.06.201928.06.20195Info
PL/SQL1990€26.11.201830.11.20185Info
Unser Schulungsangebot richtet sich an gewerbliche Kunden. Die Kurspreise sind als Nettopreis ohne MwSt. angegeben.
Weitere Kurse oder Kurstermine auf Anfrage

Kursinformationen:

Zielgruppe:
Datenbankadministratoren:Anwendungsentwickler:Projektleiter

Voraussetzungen:
Grundkenntnisse in der Abfragesprache SQL

Teilnehmeranzahl:
Min. 1 Max. 12 Personen

Oracle Kurs-Inhalt:

Sie brauchen keine Java-Kenntnisse o. ä., um Programme für eine Oracle-Datenbank zu schreiben. PL/SQL als prozedurale Erweiterung zu SQL bietet die Funktionalität von Programmiersprachen mit all ihren Möglichkeiten, wie z. B. Schleifen, Verzweigungen, Einsatz von Variablen und Fehlerbehandlung.

Dieser Kurs vermittelt Ihnen die Grundlagen der PL/SQL-Programmierung. Sie erfahren nicht nur, wie man Prozeduren, Funktionen, Packages und Trigger erstellt, bearbeitet und optimal einsetzt, sondern auch, wie man eine effiziente zentrale Fehlerbehandlung implementiert,  Text-Dateien im- oder exportiert, Programme über Datenbank-Jobs automatisiert.
Kompakt Kurs
Der Kompaktkurs richtet sich hauptsächlich an Wiedereinsteiger mit PL/SQL Vorkenntnissen, oder Entwickler mit mit ERfahrung mit mindestens einer weiteren Programmiersprache, wie Java, .net, C/C++ oder Perl.

Das Kursprogramm beinhaltet viele praktische Übungen sowie einen Workshop, in dem Sie alle gelernten Programmierungstechniken in einem etwas komplexeren Package vertiefen können.

Folgende Kernthemen werden u. a. behandelt:

  • Überblick über PL/SQL
  • Datentypen von PL/SQL, Variablendeklaration
  • Anonyme Blöcke
  • Stored Procedures/Stored Functions
  • Schleifen & bedingte Abfragen
  • Fehlerbehandlung
  • Cursor
  • Entwicklung von Packages: Package-Konzept, Overloading, "globale" Variablen
  • Einführung in einige wichtige Built-in-Packages, wie z. B. UTL_FILE, ….DBMS_LOB, DBMS_SCHEDULER
  • Einführung in die Arbeit mit Collections (Associative Arrays, Nested Tables, ….Varrays)
  • Trigger: Tabellen-Trigger, View-Trigger, System-Trigger
  • Neuerungen der Version 12c/18c

Info

Das ist nur ein kleiner Einblick in unsere Themen.
Gerne schicken wir Ihnen das ausführliche Inhaltsverzeichnis zu.

Oder Sie laden es hier direkt runter. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!