Auswahl  

 

Oracle
DBA
RDBMS 18.1:RDBMS 18.3:RDBMS 19.1:12.1, 12.2
Objekte umbenennen
18.12.18
MP
18.12.18
MP

Body

In unserem heutigen Tipp wollen wir uns mit dem Umbenennen von Objekten beschäftigen. Leider geht das nicht bei allen Objekten. Folgende Objekte können nicht direkt umbenannt werden:

  • Schema/Benutzer
  • Trigger
  • Sequences
  • Proceduren/Funktionen/Packages/Types

Tabellen (Hinweis: Schema kann dabei nicht geändert werden)

ALTER TABLE scott.emp RENAME TO emp_neu;


Tabellenpartition umbenennen:

ALTER TABLE emp_part RENAME PARTITION abt_10 TO dept_10;


Spalten umbenennen:

ALTER TABLE scott.emp RENAME COLUMN sal TO gehalt;

Constraints umbenennen:

ALTER TABLE scott.emp RENAME CONSTRAINT SYS_C00171 TO emp_nn;

Indizes umbenennen:

ALTER INDEX scott.pk_emp RENAME TO pk_emp_empno;

Trigger umbenennen:

ALTER TRIGGER scott.emp_trig RENAME TO emp_trig_neu;

 

Tablespace umbenennen:

ALTER TABLESPACE users RENAME TO user_data;

 

Datendatei verschieben (bis 12.1)

1. Tablespace Offline setzen:

ALTER TABLESPACE users OFFLINE;

2. Datei im Betriebssystem verschieben

ALTER DATABASE RENAME FILE 'C:\oracle\oradata\o19c\users01.dbf' TO 'C:\oracle\oradata\o19c\users02.dbf';

3. Tablespace wieder Online setzen:

ALTER TABLESPACE users ONLINE;

 

Ab 12c kann das in einer EE auch Online erfolgen:

ALTER DATABASE MOVE DATAFILE <nr> TO '<new>';

Diese Tricks entstammen dem Oracle Reorg und Wartungskurs. Schauen Sie doch mal bei uns in Unterhaching vorbei.